Flüchtlinge

Seit einige Zeit werden die europäischen Länder überflutet von Flüchtlingen aus Ländern wie Syrien, Libyen, Jemen, Somalia und einige mehr. Es ist ganz verständlich, dass Menschen fliehen vor Krieg und Unterdrückung, und ich glaube, Flüchtlinge von Kriegen soll man aufnehmen. Es gibt jedoch einige Punkte, die keinen Sinn machen. Es scheint, dass viele Flüchtlinge so viel Geld haben, dass sie sich leisten können Taxis zu fahren über lange Strecken.

Sie wollen alle nach Deutschland, niemand will bleiben in Ländern wie der Türkei, Ungarn, der Slowakischen Republik unter anderem.

Sehen die Menge der hauptsächlich junge Männer, ich kann nicht aufhören, zu fragen, wie viel von diesen sind auf der Suche nach besseren Lebensbedingungen und eindeutig nicht bedroht vom Krieg jeder Art.

Der größte Idiot in diesem Zusammenhang ist Frau Merkel aus Deutschland, sie hat einfach alle Flüchtlinge nach Deutschland eingeladen, ohne zu realisieren, dass Deutschland absolut nicht in der Lage ist, diese Menge Flüchtlinge auf zu nehmen.

Als Ergebnis entsteht eines rückwärts Stau von Flüchtlingen in allen umliegenden Ländern, enttäuscht, dass sie nicht reisen düfen zu "Merkel". Sie verursachen Problemen mit Aggression gegenüber Polizei, Beamte und Zivilisten. Es gibt Zerstörungen, schwere Agression und Vergewaltigungen wurden in mehreren Ländern gemeldet.

In Deutschland ist die Presse gesagt worden, dass sie nicht berichten sollen über aggressive Flüchtlinge (Aftrag von Frau Merkel). Nein, Deutschland ist kein demokratisches Land mehr, Medien stehen unter schweren Druck von der Regierung, eine Regierung, die ich betrachte als eine ost-polit-Mafia. Allzu viele waren in Verbindung mit der Stasi in DDR-Zeiten, einschließlich Herrn Gauck, nach den Informationen die ich fand im Internet.

Die Ursachen der Syrien-Krieg, die Probleme in Lybien und die Probleme in anderen Ländern, aus denen die Flüchtlinge kommen, finden Sie in der "Austeritäts-politik" durch die USA und Deutschland/Frankreich/England (EU !?!).
Sie wollen ihre "Werte einer (schein-) Democratie" andere Länder aufdrängen.
Afrikaner mit wenig bis gar kein Einkommen verlassen ihr Land aufgrund der Verträge mit den afrikanischen Diktatoren, die gekauft/bestochen/was-auch-immer wurden.

Die Nato hat mutierte aus den Frieden-verteidigen-Organisation in einem Agressor. Beeinflussung im In- und Ausland, mit starker Unterstützung von Oppositionen (über NGO's), wo Sie Ihre "Werte" aufdringen will und Länder destabalisiert, die stabil waren. Also Schuld sind die europäischen Politiker, die gekauft/bestochen wurden von Corporate-America/corporate-germany/corporate-Wer-auch-immer (EU ?!?).

Merkel und Corporate Deutschland braucht billige Arbeitskräfte, denn die deutsche Bevölkerung altert, ist dies der Weg?

Es ist absolut inakzeptabel, dass Menschen wie diese Politiker Europa regieren. Jeder anständige Bürger sollte solche Politiker ablehnen, geschweige denn dafür stimmen.

Deutschland verursachte 2 Weltkriege in den letzten 100 Jahren, es scheint, dass dieses Land Europa wieder erheblich Schaden wird, aber niemand scheint dies sehen zu wollen, außer ein paar Kabaretisten, die rechtlich verfolgt wurden von korrupte "Journalisten" die versucht haben zu stoppen das Informationen wie korrupt sie sind, veröffentlicht waren. (die Anstalt - April 2015).

Diese gehirnamputierte Bastarde, die sich Politiker nennen, haben ein Problem verursacht für die Bürger der EU und für diese Flüchtlinge, denn Sie werden nicht bekommen, was einige von ihnen erwarten, nämlich Wohlstand und Reichtum. Wie über 1,5 Millionen Deutsche werden sie schlecht bezahlt sein (wieder einmal) und missbraucht als billige Arbeitskräfte.

Was es verursachen wird für dem Gesellschaft in der EU, sind massive Problemen. Nicht für Merkel und ihre Bande, aber für den normalen Bürger, die einen hohen Preis bezahlen werden.

Es ist eine traurige traurige Welt in der wir leben.

Ihr, "durchschnitts Jan", EU-Bürger.